@ info@rnabiology-regensburg.de       +49 (0)941 - 943-3111

News

back to overview
15.03.2016

RIGeL Doktoranden laden ein: Nobelpreisträger zu Gast in Regensburg

Der Besuch von Randy Schekman war ein voller Erfolg. Am Donnerstag, den 10. März hielt Prof. Dr. Randy Schekman von der University of California, Berkeley vor rund 300 interessierten Zuhörern einen Vortrag über zwei seiner aktuellen Forschungsprojekte zur Absonderung von Proteinen und RNA aus menschlichen Zellkulturen. Randy Schekman untersucht seit Jahren Transportprozesse in Zellen und erhielt 2013 zusammen mit zwei Kollegen den Nobelpreis für Medizin.

Trotz harter Biochemie sorgte der US-Forscher mit seiner freundlichen und offenen Art im voll besetzten Hörsaal H37 für eine lockere Atmosphäre. Organisiert haben den Vortrag Doktoranden des RIGeL Organisationsteams „Graduate Colloquium“. Neben dem Sprecher der Gruppe Sam Ringle (AG Meister) waren Sandra Bertrand (AG Dresselhaus), Rohit Menon (AG Neumann) und Nathalie Moske (AG Heinze) maßgeblich am Erfolg der Veranstaltung beteiligt. Sie waren es, die Schekman nach Regensburg einluden und sie waren es, die Schekman während seines Aufenthaltes betreuten. So lernte das Doktorandenteam nicht nur einen hochrangigen Wissenschaftler aus Berkeley sondern auch die Person, die hinter dem Nobelpreisträger steht, kennen. Eine rundum interessante Angelegenheit.

In Regensburg war Schekman seit den 1980er Jahren mehrfach zu Gast. 2005 war ihm die Ehrendoktorwürde der Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin der Universität Regensburg verliehen worden.


 

Fotos: Andreas Fuchs

15.03.2016 | Susanne Birkeneder

Contact

Graduate Research Academy
RNA Biology
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Germany

 

Phone: +49(0)941-943-3111
Email: info@rnabiology-regensburg.de
Room: E 4.1.323

Office Hours

Monday - Friday: 8:30 - 16.00
or by arrangement

Links

Calender of Events
News
Contact
Imprint
Datenschutzerklärung

© 2019 Graduate Research Academy


nach oben